Haus am Eulenwald

Haus am Eulenwald

Ort
Kremstal
Jahr
2019
In Zusammenarbeit mit
Arch. Philipp Berktold

Ein einfaches, klares Holzhaus am ruhigen Waldrand gelegen. Der Siedlungsrand des oberösterreichischen Dorfes endet hier und soll durch die neue Bebauung definiert werden.

 

 

 

Haus
im Haus

Der Entwurf greift die Typologie des Langhauses auf, die Raumeinheiten fließend aneinandergereiht. Umlaufende Wege verbinden diese innerhalb des frei spürbaren Gebäudevolumens. Das Miteinander im Alltagsleben findet auf der oberen Ebene statt, im Hanggeschoß findet eine kleine Einliegerwohnung für alternative Nutzungsmöglichkeiten Platz. Holzoberflächen prägen die warme Atmosphäre des Hauses, der gemauerte Speicherofen als präsentes Gestaltungselement sorgt des Öfteren für den Duft nach frisch gebackenem Brot.

 

 

Fotos
Kurt Hörbst